Über mich

Seit über 25 Jahren bin ich in der IT-Branche beschäftigt und habe zuletzt auch noch als Spätberufener mein IT-Security Studium als Diplomingenieur an der FH St. Pölten abgeschlossen. Sechs Jahre lang musste meine Familie damit leben, dass ich kaum für sie Zeit hatte und Hobbies waren so gut wie nicht möglich. Jetzt wo ich meine ganze Freizeit wieder zurückbekommen habe, möchte ich Hobby und mein Wissen nach dem IT-Studium vereinen.

Bei der Durchsicht meiner Völker.

Die Imkerei hatte ich immer im Hinterkopf und bin schon als kleines Kind mit ihr aufgewachsen. Mein Vater war schon in seiner Jugend Imker und auch in meiner Verwandtschaft gab es einige Imker die dieses Hobby ausübten oder aktuell noch immer ausüben. Im Sommer 2019 traf ich daher die Entscheidung Imker zu werden. Nachdem der Sommer jedoch schon sehr weit fortgeschritten war und keine laufenden Kurse mehr angeboten wurden, musste ich mich auf das Literaturstudium beschränken und konnte erst im Dezember 2019 den ersten Einsteigerkurs belegen. Im Winter baute ich meine erste Beute und setzte mich intensiv mit dem Thema auseinander.

Anfang Jänner 2020 kam mir dann die Idee mein IT-Wissen auch in der Imkerei anzuwenden. Der Plan meine Bienen und ihr Heim genau zu überwachen war geboren. Diese Webseite und der Blog sind die ersten Schritte in diese Richtung. Begonnen mit einer WebCam soll Schritt für Schritt die Technik Einzug halten. Von Wetteraufzeichnungen bis zur genauen Stocküberwachung in Bezug auf Temperatur und Feuchtigkeit, bis hin zum Gewicht der Beuten soll ein kleines Monitoringsystem entstehen. Vielleicht auch eines Tages ein Alarmierungssystem im Fall eines abgehenden Bienenschwarms.

Damit ich soweit als möglich Rückschläge verhindere, dient mir als Vorbild in Bezug auf die Imkerei die bekannte deutsche Bienenwissenschaftlerin Dr. Pia Aumeier der Ruhr-Universität Bochum. Gemeinsam mit dem Bienenwissenschaftler Dr. Gerhard Liebig lehrt Sie eine erprobte und einfache Betriebseise. Ihre praktischen Erfahrungen und das Bienen-Know-how teilt sie seit 2008 in der Rubrik “Tipps und Tricks für faule Imker” im Deutschen Bienenjournal.

Du kannst mich erreichen über das Kontaktformular auf dieser Seite.

Natürlich bin ich auch postalisch erreichbar unter:

Dipl.-Ing. Michael Eichinger BSc
Aggsbach-Dorf 136
3642 Aggsbach-Dorf
Österreich